Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage
der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Bad Brückenau.
Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen!

Pfr. Gerd Kirchner

Unsere Seiten befinden sich noch im Aufbau, so dass Sie leider noch nicht über alle Inhalte verfügen können.

Die evangelischen Kirchengemeinden Bad Brückenau und Eckarts
haben entschieden,
für die Dauer des verlängerten Lockdowns, vorerst

bis einschließlich 7. März 2021
keine Präsenzgottesdienste zu feiern.

Geistlicher Impuls

2 Minuten Zeit?
Anklicken und Lust auf mehr bekommen ...

Sehen und hören Sie hier die Andachten der letzten Sonntage.
Sie finden diese auch auf dem YouTube Kanal der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Bad Brückenau 

Weitere Andachten finden Sie
auf dem YouTube Kanal
der Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Bad Brückenau

Schauen Sie rein, es lohnt sich!


Achtung wichtige Mitteilung zur Corona-Pandemie

Unsere Friedenskirche ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr für ein stilles Gebet
und das Anzünden einer Kerze geöffnet.
Um den Abstand zu anderen (ca. 2 Meter) einzuhalten,
haben wir auf den Bänken Punkte markiert, die sich als Sitzplatz anbieten.
Bitte beachten Sie, dass Sie nur mit einer FFP2-Maske unsere Kirchen betreten dürfen.


Zu den Gebetszeiten um 12.00 und 18.00 Uhr beten Pfarrerinnen und Pfarrer
für die Betroffenen und ihre Angehörigen, für die Behandelnden,
für die Forschenden, für die politisch Verantwortlichen und für uns alle.

Wir bitten um Verständnis, dass wir das Pfarrbüro für den Publikumsverkehr geschlossen haben.
Unser Pfarrbüro steht aber zu den Öffnungszeiten (und auch darüber hinaus)
telefonisch zur Verfügung. Alle Mails werden gelesen, bearbeitet und ggf. beantwortet.

In dringenden seelsorgerlichen Fällen ist jederzeit Kontaktaufnahme zu einem Gespräch möglich. 
Nutzen Sie bitte die Möglichkeit, Ihre Nachricht auf unseren Anrufbeantworter (Tel. 09741-2331)
zu sprechen – ich rufe Sie so schnell wie möglich zurück.

In dieser schwierigen Zeit mag Gott Sie führen, segnen und behüten!
Ihr Pfr. Gerd Kirchner

 


Als Christen leben wir nicht aus der Angst, sondern aus dem Vertrauen.
Bei allem was jetzt an Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen ist, wissen wir:
„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“
Das ist die beste Voraussetzung, jetzt das Richtige zu tun,
um Gefahren für die Zukunft zu vermeiden und gleichzeitig tief in der Seele zu spüren:
Gott ist bei uns jeden Tag. Auf ihn vertrauen wir, egal, was kommt


Die evangelischen Kirchengemeinden Bad Brückenau und Eckarts haben entschieden,
für die Dauer des verlängerten Lockdowns, vorerst

bis einschließlich 7. März 2021
keine Präsenzgottesdienste zu feiern.

Die Einschätzung des Infektionsgeschehens vor Ort und die Aufforderung der Regierung, unsere Kontakte zu reduzieren, haben zu diesem Entschluss geführt.

Die Kirchen stehen offen für eigene Andachten in der Stille oder mit Musik sowie verschiedene Angebote zum Mitnehmen, über die vor Ort informiert wird. Die Hygieneregeln sind entsprechend zu beachten.

Digitale Andachten wird es über die Youtube-Kanäle der Kirchengemeinde Bad Brückenau und Weißenbach geben sowie Telefonandachten aus der Kirchengemeinde Geroda unter der Telefonnummer 09747-341 98 03.

Für Rückfragen stehen die Ortspfarrer aus Bad Brückenau, Weißenbach und Geroda  zur Verfügung.


Das Dekanat Lohr a.Main bietet
Dekanatsweite Telefonandachten während der Lockdownzeit an

Viele Gemeindeglieder wagen sich derzeit nicht in den Gottesdienst. Manche Kirchengemeinden verzichten während des Lockdowns ganz auf Präsenzgottesdienste.

Das Dekanat erweitert die verschiedenen digitalen Angebote der Kirchengemeinden um eine Hörandacht. Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Dekanat bieten 3 mal pro Woche eine 3-4minütige Andacht zum Anhören an.

Diese kann jederzeit unter der gebührenfreien Telefonnummer 0 93 52 - 6 06 99 15 angehört werden oder über den Link auf der Dekanatshomepage https://www.evang-dekanat-lohr.de. In Kirche und Gemeindehaus liegen Flyer mit dieser Telefonnummer und dem Link zum Mitnehmen aus.

Unter dem Motto „Gut durch den Lockdown kommen – mit einem stärkenden Wort für den Tag“ möchte die Evangelische Kirche auf diese Weise ab 25. Januar jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag Zuversicht und Hoffnung in dieser schwierigen Zeit stiften.

 


Evangelische Gottesdienste in Rundfunk und Fernsehen

Für evangelische Christen gibt es ein großes Angebot von Gottesdiensten in Rundfunk und Fernsehen.

Das ARD informiert auf folgender Seite programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Kirche-und-Religion/Fernsehgottesdienste/Startseite.

Auf www.rundfunk.evangelisch.de finden Sie Informationen zu den nächsten Gottesdiensten und Andachten. Die Facebookseite der Landeskirche unter fb.com/evangelischlutherischekircheinbayern enthält Programmhinweise sowie bei Gottesdiensten aus Bayern die Links in die Mediatheken.

Jeweils sonntags sendet der Bayerische Rundfunk um 10:32 Uhr in Bayern 1 die halbstündige Evangelische Morgenfeier. Etwas später findet sich die Morgenfeier auch in der Mediathek des BR zum Nachhören (https://www.br.de/mediathek/rubriken/religion-orientierung).

Das ZDF sendet jeden Sonntag um 9.30 Uhr abwechselnd einen evangelischen oder katholischen Gottesdienst (www.zdf.fernsehgottesdienst.de). In gleicher Weise überträgt der Deutschlandfunk sonntags einen evangelischen bzw. katholischen Gottesdienst ab 10.05 Uhr (www.rundfunk.evangelisch.de/kirche-im-radio/deutschlandfunk). Die Gottesdienste in ZDF und DLF werden als Aufzeichnungen in den Mediatheken gespeichert (www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste und www.deutschlandfunk.de/kirchensendungen.915.de.html).