Kirchenchor

Unser Chor – mehr als nur harmonische Stimmen

Laut Duden versteht man unter einem Chor im Allgemeinen eine Gemeinschaft von SängerInnen, in der jede Stimme mehrfach besetzt ist.

 

Kirchenchor
Bildrechte Grafik: K. Ebel

Was wir unter einem Chor verstehen?

Eine Gemeinschaft von Menschen, die Freude am Singen hat, die sich seit vielen Jahren engagiert, um Gottesdienste lebendig zu gestalten. Eine Zusammenkunft von Menschen jeden Alters, die Spaß daran hat gemeinsam Zeit zu verbringen und zu musizieren.

 

Wen wir gerne bei uns hätten?

Alle, die sich angesprochen fühlen, wenn fröhliche Personen gesucht werden, die ein altes Hobby wieder aufleben lassen möchten oder die Freude am Singen haben und ein neues Hobby suchen. Musikalische Anforderungen oder eine Ausbildung brauchen Sie nicht.

 

Was Sie bei uns finden?

Wenn Sie bei uns in einer Probe vorbeischauen, treffen Sie auf einen fröhlichen Chor mit etwa 20 Sängern und Sängerinnen. Wir sind stolz auf unsere Altersspanne von fast 50 Jahren, denn das beweist nur, dass Singen keine Frage des Alters ist und viele Generationen gemeinsam großartige Dinge erreichen können.

Unsere Chorleitung Petra Saam-Siewert gibt mit viel Engagement und Herzblut seit fast 20 Jahren den Ton an und meistert mit uns auch die ein oder andere Herausforderung.

 

Wie bringen wir uns in die Gemeinde ein?

Mit viel Spaß und Elan interpretieren wir klassische und moderne Kirchenmusik und bringen uns so in die Kirchengemeinde ein. Über das ganze Jahr hinweg sind wir in den verschiedensten Gottesdiensten zu hören. Zu unseren festen Terminen zählen Ostern, Weihnachten und die Konfirmation. Sie sehen also unser Repertoire ist vielseitig und wächst von Jahr zu Jahr.

 

Sie sind interessiert?

Sehr gut, dann sind Sie gut gelaunt, egal welchen Alters, mit oder ohne chorische Erfahrung und auf dem besten Weg ein Mitglied unseres Chores zu werden. Jetzt müssen Sie nur noch den Weg in die Probe finden. Wann und wo unsere Proben stattfinden verrate ich Ihnen auch. Ab dem 21.09.2022 starten wir frisch nach den Ferien in ein neues Chorjahr. Wir proben immer Mittwoch um 19 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Friedenskirche in Bad Brückenau.

 

Was jetzt noch zu sagen ist?

Viel gibt es nicht mehr zu sagen, außer dass wir uns sehr freuen würden Sie nach den Ferien begrüßen zu dürfen. Falls Sie jetzt etwas zweifeln, ob unser Chor das Richtige für Sie ist, ende ich mit einem Zitat von Michael Ende:

„Doch manche Dinge kann man nicht durch Nachdenken ergründen, man muss sie erfahren“